SMZ 001Betreuende Angehörige-Spagat zwischen liebevoller Pflege und Selbstaufgabe

Wer Angehörige zu Hause betreut und pflegt, leistet wertvolle und zugleich sehr anstrengende Arbeit. Oft können ältere, kranke oder behinderte Menschen nur dank dieser Unterstützung in ihrer gewohnten Umgebung bleiben. Die Betreuung und Pflege eines Angehörigen kann neben dem Alltagsleben der Pflegenden eine erhebliche körperliche und psychische Belastung darstellen, besonders, wenn der Betreuungsaufwand schleichend zunimmt. Die Sendung nimmt sich zum Ziel, aufzuzeigen, wie man in eine Betreuungssituation geraten kann, vor allem aber, was die grundsätzlichen Herausforderungen und Bedürfnisse sind, mit denen sich betreuende Angehörige dann konfrontiert sehen, und daraus resultierend aufzuzeigen, welche Hilfeleistungen sie in Anspruch nehmen können, damit das Betreuen liebevolle Pflege bleibt und nicht zur Selbstaufgabe führt.

Zur Werkzeugleiste springen