Neui Müüsig Beth Wimmer S1E93

Über Beth Wimmer - "Switzerland's Americana Songstress" 

Aufgewachsen in der Nähe von Boston, von ihren älteren Geschwistern mit Janis Joplin und Neil Young infiziert, zog es Beth Wimmer mit 18 Jahren nach Süd-Kalifornien. Hier fand sie den perfekten Nährboden für ihre Inspiration. Unter der Anleitung von 'Mojo Monkeys', Roots-Rockers David Raven und Billy Watts (Keith Richards, Norah Jones. Dixie Chicks, Eric Burdon) feilte sie an ihrer Bühnenpräsenz und perfektionierte ihr Songwriting. Beth schreibt mit viel Fingerspitzengefühl und Humor Songs über Menschen, das Leben, Träume und die Tücken der Liebe… Letztere zogen sie vor zehn Jahren dauerhaft in die Schweiz. Ein Highlight ihrer Zeit in der Schweiz fand erst kürzlich statt: Im Juli 2018 spielte Beth mit ihrer Band Soul Mates am legendären Montreux Jazz Festival. Mit ihrer warmen eindringlichen Stimme und dem Mix aus Folk-Rock und Americana gewann Beth die Herzen des Europäischen Publikums schnell für sich. 'Bookmark' (2018), das vierte Album von Beth, bietet neun neue Originalsongs und ein Cover von 'Starman', das den verstorbenen David Bowie ehrt. 'Bookmark' wurde von dem Gitarristen Billy Watts (Eric Burdon and The Animals, John Mayall) mit Beth co-produziert und vereint die phantastische Musikalität von Watts, David Raven und Taras Prodaniuk (Mojo Monkeys) sowie die von Beths Kollegen aus der Schweiz, Suzie Candell, Rodrigo Aravena und Dänu Wisler.

Zur Werkzeugleiste springen