Folk Stage Factory UNIFOUR FSF019

Im März 2011 trafen sich der Schweizer Drummer Renato Roncaglioni, der Deutsche Gitarrist Bodo Neumeister und die US-Amerikanische Lead-Sängerin Heather Hoy um die Band „unifour“ zu gründen.
Schon ein Jahr später, im August 2012, erschien die 4-Song-Single „Four Steps Faster“ mit 4 eigenen Songs, die bereits grosses Aufsehen in der Schweizer Countryszene hervorrief. Es folgten unzählige Auftritte an den namhaften Countryfestivals der Schweiz wie z.B. am „Internationalen Country Festival Albisgütli“ in Zürich, an denen sich die Band grosse Begeisterung und Anerkennung erarbeitete.
Im Oktober 2013 veröffentlichten Unifour ihr Debutalbum „Get It On“ und erhielten innerhalb weniger Tage ein überwältigendes Öffentlichkeitsinteresse, vor bei den Printmedien und Radiostationen. Der Sender „Radio Swiss Pop” übernahm sogar den unifour-Hit „Love Everything About You“ in seine wöchentliche Rotation.
Als im Mai 2016 Renato Roncaglioni Unifour verliess, heuerten Heather, Bodo und Nik den Luzerner Drummer Rafael Zimmermann an und die Band wagte mit neuen Beats und neuem Schwung den Neuanfang. Leider erkrankte Heather Hoy jedoch in der Folgezeit und ihre gesundheitliche Situation veranlasste sie schliesslich dazu im August 2017 unifour zu verlassen. Neue Frontfrau wurde die bekannte Sängerin und Schauspielerin Raya Sarontino, die zunächst nur kurzfristig für Heather eingesprungen war. Mit ihrer klaren, hellen und kraftvollen Stimme eroberte sie jedoch schnell das Publikum und unifour wurde zu ihrer neuen grossen Leidenschaft. Die Band war wieder vollzählig und auf dem Weg in eine neue Ära.

Zur Werkzeugleiste springen